Menü
Index

Datenexport

Im Programm können Daten in den Formaten QIF (Quicken Interexchange Format), CSV (Comma separated values) und Text mit Trennzeichen (Tabs, Kommata, etc.) exportiert werden.
 
QIF ist ein universell angesehenes Standarddateiformat für den Datenaustausch von Finanzsoftware. Das Dateiformat ist jedoch sehr konsequent und manche Daten können in diesem Format nicht exportiert werden. Beim Export aller Buchungsfelder sollten Sie auf den Export in CSV-Dateien zurückgreifen.
 
CSV-Dateien können in Excel geöffnet und von der Mehrheit von Programm importiert werden. Obwohl es keine klaren Regeln und Spezifikationen für diese Dateien gibt, erlaubt es maximalen Export einer Datenmenge, wohingegen z.B. QIF sehr eingeschränkt arbeitet und nur ein Teil der  Personal Finance-Dateien in das Format exportiert werden kann.
 
Im Hauptmenü gehen Sie auf Werkzeuge > Export. Danach können Sie eine Datei auswählen. Wählen Sie den Dateityp, den Sie für den Datenexport nutzen möchten (QIF, CSV oder TXT) aus dem Drop-down-Menü am Fensterende aus. Geben Sie einen Dateinamen ein und drücken Sie auf Speichern. Danach öffnet sich ein Fenster mit Exporteinstellungen. Wählen Sie alle notwendigen Einstellungen und drücken Sie OK.
 
Datenexport
 
1

Export

Drücken Sie dieses Feld, um Daten zu exportieren.